Direkt zum Inhalt

Country Selector

Reiseberatung
1-866-869-3520

Gerne helfen wir weiter - kontaktieren Sie uns jetzt!

Telefon (kostenlos)
1-866-869-3520
Skype: eurocentres_sales

E-Mail
Senden Sie Ihre Frage über das Kontaktformular.

Beratung vor Ort
Seestrasse 247
8038 Zürich/Schweiz
 

Sprachschule KanazawaEurocentres: Lernen Sie Japanisch, erleben Sie Japan!

Bewertung
5 / 5

Anreise | Lage | Übernachtung | Sprachkurs buchen

Das heutige Japan ist beherrscht von bunten Farben, ausgefallener Kleidung und moderner Technologie. In einer Stadt im Westen des Landes können Sie jedoch der Pracht der vergangenen Edo-Zeit nachspüren: Lassen Sie sich mit einer Sprachreise von Eurocentres nach Kanazawa entführen und erleben Sie das traditionelle Japan der Geishas, Feudalherren und Samurai!

In Kanazawa residierte einst die Maeda-Familie. Sie gehörte dem japanischen Schwertadel an und zählte zu den reichsten Feudalherren zwischen 1603 und 1868. Diese Zeitperiode ging in die japanische Geschichte als Edo-Zeit ein und beschreibt die längste Friedensperiode des Landes. Während ihrer Herrschaftszeit verhalf die Maeda-Familie Kanazawa zu Reichtum und kultureller Bedeutung. Japanische Teehäuser und Gärten, Shintō-Schreine sowie historische Samurai-Unterkünfte verleihen der Stadt noch heute einen besonderen Charme. Youkuso – Willkommen im traditionellen Japan!

Sushi liegt auf einem Brett

Konnichi wa – Sehenswürdigkeiten und Anreise

Sehenswürdigkeiten in Kanazawa

Zu Beginn Ihres Sprachaufenthalts und Ihrer Reise in die Edo-Zeit besuchen Sie die bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt: Schloss Kanazawa, der ehemalige Wohnsitz der Maeda-Familie. Das Gebäude wurde im traditionellen japanischen Stil erbaut und grenzt an den Kenroku-en Garten. Dieser Garten zählt zu den drei perfekten Gärten Japans und erfüllt sechs Kriterien des japanischen Gartenbaus: Weitläufigkeit, Ruhe, Geschick, Altertum, Wasserspiele und ein herrlicher Ausblick. Wenn im Frühling zum Kirschblütenfest die Bäume des Gartens in rosa Blütenpracht stehen, lohnt sich ein Besuch im Kenroku-en besonders.

Ebenfalls am Fuss des Schlosses befindet sich Nagamachi, das ehemalige Wohnviertel der Samurai. Hier schlendern Sie entlang der Unterkünfte der sagenumwobenen japanischen Krieger, betreten im Nomura-ke Museum eine restaurierte Samurai-Wohnung und entdecken den damaligen Lebensstil. Lassen Sie sich von der japanischen Kultur für die Sprache des Landes begeistern und lernen Sie vor historischer Kulisse Japanisch!

Anreise nach Kanazawa

Am besten reisen Sie mit dem Flugzeug zu Ihrem Sprachaufenthalt in Japan. Um nach Kanazawa zu gelangen, können Sie mehrere Flughäfen ansteuern. Vom Kansai-Flughafen in Osaka fahren Sie etwa vier Stunden mit dem Zug nach Kanazawa, vom Haneda- und Narita-Flughafen in Tokyo etwa sechs und vom Flughafen in Komatsu etwa eine Stunde. Die Zugfahrt gibt Ihnen Gelegenheit, erste Eindrücke von der Landschaft Japans zu sammeln. Beeindruckende Gebirgslandschaften mit saftig grünen Tälern, Wasserfällen, Seen und weitläufigen Reisfeldern werden Ihren Weg nach Kanazawa prägen.

Details zur Anreise nach Kanazawa >>>

Palast von Kanazawa

Auf den Spuren der Geishas – Eurocentres Sprachschule

Japanisch lernen in Kanazawa

Die Eurocentres Sprachschule in Kanazawa liegt im modernen International Exchange Centre in der Innenstadt. Hier lernen Sie in unseren Sprachkursen Japanisch und bereiten sich auf Ihre Ausflüge durch die Stadt vor. In unmittelbarer Nähe zur Sprachschule liegt das Higashi Chaya-Viertel. In diesem befanden sich zur Edo-Zeit viele Teehäuser, in denen Feste gefeiert wurden und Geishas zur Unterhaltung tanzten. Zwei der traditionellen Teehäuser, das Shima Chaya und das Kaikoro Chaya, sind noch heute geöffnet. Die restlichen Gebäude des Distrikts beherbergen gemütliche Cafés und Geschäfte. Eines der Geschäfte verkauft eine Spezialität Kanazawas: mit Blattgold überzogene Waren. Die Inhaber stellen in den Räumlichkeiten auch einen zeremoniellen Teeraum aus, der komplett von Blattgold bedeckt ist. Passend zur traditionellen Umgebung der Schule bietet Eurocentres ein kulturelles Sprachprogramm an. Dabei lernen Sie die japanische Sprache anhand von Ausstellungen, Museumsbesuchen und Lektionen zur Kultur.

Ausflüge in Kanazawa

Zur Sprachreise in Kanazawa gehören aber nicht nur traditionelle Gebäude und Gärten. Auch die Umgebung der Stadt bietet klassisch-japanische Erlebnisse. Südlich von Kanazawa befindet sich die kleine Stadt Kaga. Hier können Sie das Japanischlernen einmal vergessen und den Katayamazu-Onsen einen Besuch abstatten. In den heissen Quellen lässt es sich hervorragend entspannen! Von hier aus bietet sich Ihnen auf der einen Seite ein fantastischer Blick auf die Küste und auf der anderen der Ausblick auf den Haku-san. Der Berg ist eigentlich ein potenziell aktiver Schichtvulkan und gehört neben dem Fujiyama sowie dem Tateyama zu den drei heiligen Bergen Japans.

Bei einer Fahrt an die Noto-Küste erleben Sie die schönste Küstengegend Japans. Die Region ist auch heute noch sehr ländlich und bietet einen angenehmen Kontrast zu den modernen Metropolen Japans. Ausflüge in die Umgebung Kanazawas sorgen für Abwechslung und spannende Erlebnisse auf Ihrer Sprachreise durch das traditionelle Japan.

Rote Laternen mit japanischen Schriftzeichen während der Kirschblüte

Tadaima – Unterbringung und Unterkunft

Gastfamilien in Kanazawa

Wenn Japaner ihr Heim betreten, begrüssen Sie die restlichen Familienmitglieder mit „Tadaima“ – „Ich bin wieder zuhause“. Während Ihres Aufenthalts in Kanazawa werden Sie von einer Gastfamilie aufgenommen und dazu eingeladen, das Familienheim ebenfalls Ihr Zuhause zu nennen. Jede der von Eurocentres vermittelten Gastfamilien wurde sorgfältig ausgewählt und bietet den Sprachschülern saubere, behagliche Zimmer. Ihre Gastfamilie bringt Ihnen die japanische Kultur näher und unterstützt Sie beim japanischen Spracherwerb. Beim gemeinsamen Sushi-Essen am Abend, im Alltag sowie in Ihrer Freizeit kommen Sie schnell ins Gespräch mit der Familie und können Ihre neu erlernten Sprachfähigkeiten ausprobieren.

Details zu Unterkünften in Kanazawa >>>

Japanische Kirschblüten

Reise in die Edo-Zeit – Sprachschule Kanazawa

Kleiden Sie sich in einen Kimono, besuchen Sie heisse Quellen und lassen Sie sich von Kanazawa in die Edo-Zeit versetzen. In der traditionsreichen Stadt lernen Sie das historische Japan kennen. Hier wandeln Sie auf den Spuren grosser Feudalherren, anmutiger Geishas sowie tapferer Samurai. Im kulturellen Sprachprogramm von Eurocentres und in Ihrer Gastfamilie lernen Sie den japanischen Lebensstil kennen und verstehen. Mit den Sprachlehrern in der Eurocentres Sprachschule studieren Sie vor dem Hintergrund der Edo-Zeit Japanisch. Tragen Sie Ihr Wissen zurück in die Gegenwart und nutzen Sie Ihre Sprachkenntnisse im modernen Japan. Ikuzu – los geht's!

Was unsere Kunden sagen - Erfahren Sie, was unsere Studenten am meisten an unseren Schulen schätzen. Zu den Erfahrungsberichten!

Unterkunft auf der nächsten Seite hinzufügen

Courses

    Sprachkurs Startdatum Wochen Lektionen Preis
    Course informationKulturelles Programm
    25 US$1,200
    in Bearbeitung
    School Highlights
    • Attraktive Stadt zwischen Bergen und Meer.
    • Die Schule liegt ideal an einem modernen Börsenplatz.
    • Attraktive Aktivitäten um mehr über die japanische Kultur zu erfahren.
    • Durchschnittliche Klassengrösse von vier Schülern.
    • Schule mit Eurocentres Erfolgssystem

    Zusätzliche Kursangebote

    Testimonials

    “Als Anfänger war ich wirklich erstaunt, wie schnell ein hervorragendes Lehrerteam, zusammen mit einer wunderbaren und hilfsbereiten Gastfamilie, einem das Grundwissen beibringen kann. Die Zeit, die ich in Kanazawa verbracht
    habe, war effektiv und hat mir Spaß gemacht. Ich freue mich darauf, so schnell wie möglich zurückzukehren, um meine Sprachkenntnisse zu vertiefen.”
    “Die Erinnerungen an meine vier Wochen in Kanazawa werden mir immer wieder ein Lächeln aufs Gesicht zaubern und mich zum Lachen bringen. Dafür, dass ich hier einige der interessantesten und lustigsten Menschen kennenlernen durfte, die mir je begegnet sind, und dass ich so viele verschiedene Dinge lernen durfte, die ich an keinem anderen Ort der Welt erlebt hätte, bin ich allen, mit denen ich hier zu tun hatte, unheimlich dankbar. Durch diese Reise habe ich mich definitiv verändert und vor allem weiterentwickelt.”

    School Services

    • Klimaanlage
    • Bibliothek
    • Aufenthaltsraum für Studenten
    • Wifi

    Map

    Reviews

    Read Reviews (2)
    (
    5.00/5
    ) based on
    2
    reviews.

    by on Aug 14 2014 19:30

    I am Lucas Bernardino, from Brazil. I was in Eurocentres Kanazawa. Besides knowing an amazing city like Kanazawa, I had the opportunity to learn from an amazing team, with extremely nice people. I simply lived the experience of my dreams. Through the school activities I got the chance to know many places, tourist spots, "dive" in japanese culture, meet people and make friends. Everything that I did in this trip was unforgettable. Since I was little, I had a great curiosity by Japan, knowing the other side of the world. I had a huge expectation, wanted to know more about the "land of the rising sun", about the Japanese, on the millennial culture, the country of technologies. Even wanted to see how would be all days eat with chopsticks and live daily with such different letters. And with so many news was not disappointed with ANYTHING, just got more impressed and all I saw far surpassed my expectations! In addition to these new features, the house where I stayed, well chosen by the school according to my profile, it was unbelievable, I get along very well with a family that became really valuable friends! Only one more message: Japan, wait for me again! ____________________ Sou o Lucas Bernardino, do brasil. Estive na Eurocentres Kanazawa. Além de conhecer uma cidade incrível como Kanazawa, tive a oportunidade de aprender com uma equipe incrível, com pessoas extremamente atenciosas. Simplesmente vivi a experiência dos meus sonhos. Através das atividades da escola tive oportunidade de conhecer diversos lugares, pontos turísticos, “mergulhar” na cultura japonesa, conhecer pessoas e fazer amizades. Tudo que presenciei nesta viajem foi inesquecível. Desde pequeno tinha grande curiosidade pelo Japão, conhecer o outro lado do mundo. Tinha uma enorme expectativa, queria saber mais sobre a “terra do sol nascente”, sobre os japoneses, sobre a cultura milenar, sobre o país das tecnologias. Queria até mesmo ver como era comer diariamente com Hashis e conviver diariamente com letras tão diferentes. Com tantas novidades não me decepcionei com NADA, simplesmente fiquei mais impressionado e tudo que vi ultrapassou muito as minhas expectativas! Além de todas estas novidades, a casa onde me hospedei, muito bem escolhida pela escola de acordo com meu perfil, foi inacreditável, me dei muito bem com a família que realmente viraram valiosos amigos! Somente mais uma mensagem: Japão, me espere novamente!
     
     
     
     
     

    by on May 25 2014 01:30

    My experience at Eurocentres Kanazawa was very special and something I will always remember and appreciate. The instructors were dedicated and fully invested in making sure that I understood the material. Their lessons were challenging as well as fun. Yasuko-san, Eurocentre Kanazawa's school manager, is very welcoming and a great person to turn to should you need ANY kind of help, whether it's regarding your course of study or directions around the city. The afternoon cultural events were truly an insight into Japan's beautiful traditions and it's beautiful people. Most of all, I appreciate the kindness of my instructors and of Yasuko, I feel that not only did I learn some Japanese, I made some new friends! Andrew W. (Spring 2014)
     
     
     
     
     

    Zahlen und Fakten

    Adresse Sprachschule

    920 - 0853
    Kanazawa
    1-5-3 Hon-machi
    Japan

    Herkunft der Studenten

    Westeuropa 46%
    Osteuropa 10%
    Asien 6%
    Südamerika 23%
    Nordamerika 15%

    Altersverteilung der Studenten

    16-18 Jahre 31%
    19-24 Jahre 26%
    25-30 Jahre 10%
    Über 30 Jahre 33%

    Öffnungszeiten

    Mo-Fr: 08.30 - 17.00

    Schulferien

    18.07.2016, 11.08.2016, 19.09.2016, 22.09.2016, 10.10.2016, 03.11.2016, 23.11.2016, 23.12.2016 - 03.01.2017, 04.01.2017, 05.01.2017, 06.01.2017, 09.01.2017, 20.03.2017, 01.05.2017 - 05.05.2017, 17.07.2017, 11.08.2017, 18.09.2017, 09.10.2017, 03.11.2017, 23.11.2017, 25.12.2017 - 05.01.2018
    in Bearbeitung