Welcome to EUROCENTRES blog

Eurocentres-Botschafterin: Marion Dagot, San Diego

Hier können Sie die Geschichten unserer allerersten Botschafterin Marion lesen!

Kapitel 1:

Vorbereitung & Organisation

Hier bin ich, am ersten Unterrichtstag!
Bevor ich etwas über Eurocentres in San Diego erzähle, gibt es etwas, das Sie wissen sollten: Sie müssen Ihre Reise gut vorbereiten.

Erster Schritt
Welche Dokumente müssen Sie vorbereiten? Sie müssen Ihr Visum, Ihren Reisepass und Ihre Krankenversicherung mitnehmen. Wenn Sie den Grundkurs mit 20 Lektionen belegen, brauchen Sie kein Studentenvisum zu beantragen; ESTA (Touristenvisum) genügt. Alles klar soweit? Gut! Jetzt können Sie Ihren Kurs bei Eurocentres und Ihre Flugtickets buchen.

Zweiter Schritt
Wo werden Sie wohnen? Vielleicht in einer Gastfamilie oder in einer Studentenresidenz?
Ich bin bei einer Gastfamilie. Vor meiner Ankunft korrespondierten wir via E-Mail, um einander besser kennenzulernen. Wir sprachen über den Ort, den lokalen Transport, bestimmte Lebensmittel oder Allergien und natürlich den Tag, an dem ich ankam.
Übrigens müssen Sie sich nach der Nachbarschaft erkundigen, in der Sie in diesen wenigen Wochen oder Monaten leben werden.

Dritter Schritt
Bereiten Sie Ihre Tasche vor, überprüfen Sie das Wetter. Machen Sie nicht den gleichen Fehler wie ich, ich nahm einen einzigen Pullover mit. Dann hat es lang geregnet und mir war kalt.

Vierter Schritt
Ich empfehle Ihnen, ein paar Tage vor Kursbeginn wegen dem Jetlag anzureisen. Vielleicht sind Sie müde und es wird komplizierter, alle Informationen zu verstehen, die Eurocentres Ihnen am ersten Tag gibt, sowie den Unterricht.

Last but not least: Geniessen Sie Ihre Reise!

Hier geht es zum nächsten Artikel und hier können Sie Marion’s Abenteuer auf Instagram miterleben. 

  • Eurocentres Malta

    Sprachschule Malta

  • Eurocentres Cambridge

    Sprachschule Cambridge

  • Eurocentres Paris

    Sprachschule Paris

  • Eurocentres London

    Sprachschule London